Die Firma Progress | Ipswitch veröffentlicht eine aktualisierte Version von WhatsUp Gold mit Stand 17.10.2019. WhatsUp Gold Version 2019.2 ist eine kostenlose Aktualisierung für Sie als Kunde mit aktivem Service Agreement. Diese umfasst folgende Verbesserungen:

Neue REST-APIs
Das Feature WhatsUp Gold REST-API wurde durch das Hinzufügen neuer REST-Aufrufe für Anmeldeinformationen sowie weiterer Geräte-, Rollen- und Monitor-APIs verbessert.

Verbesserungen der Netzwerkdatenverkehrsanalyse
Mit dieser neuen Funktion können Benutzer ihre NTA-Geräte und -Flows geografisch auf einer Weltkarte anzeigen und gleichzeitig eine detaillierte Namensauflösung erreichen. NTA verwendet nun Daten von drahtlosen Zugangspunkten, um wann immer möglich eine verbesserte Namensauflösung sicherzustellen. So wird die Datenverkehrsanalyse einfacher und effektiver.

Leistungsüberwachung von Cloud-Anwendungen 
Mit WhatsUp Gold ist es jetzt möglich, AWS und Azure direkt über APM zu überwachen. Dabei wird das Cloud-Monitoring mit all den leistungsstarken Funktionen von APM integriert. Cloud-basierte Anwendungen in AWS- oder Azure-Umgebungen können so einfacher denn je überwacht werden.

Verbesserung am Bericht zu aktiven Gerätezuständen
Der Zustandsbericht der aktiven Monitore wurde optimiert und ermöglicht jetzt eine bessere Filterung nach Monitorarten, Monitorzuständen (erreichbar/ nicht erreichbar/ unbekannt/ Wartung) sowie alle Daten. Zudem kann der Bericht zu aktiven Remote-Zuständen nun auch Zustände in mehreren Remote-Umgebungen anzeigen.

 

Bei Fragen können Sie uns telefonisch unter +49 6431 598700 oder per Mail an vertrieb@netmon24.eu kontaktieren.